Zweite Doppel-Kiellegung für die Seenotretter bei TAMSEN MARITIM

Zwei neue Seenotrettungsboote für die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) wurden am Dienstag, 1. August 2017, bei der TAMSEN MARITIM auf Kiel gelegt. Die Spezialschiffe gehören zu einer Serie von zehn neuen Einheiten, von denen sieben auf unserer Werft entstehen. Die beiden jüngsten Neubauten werden im Sommer und Herbst 2018 abgeliefert. Eines der beiden Boote ist für die Aus- und Fortbildung der Seenotretter bestimmt.

Foto: DGzRS / Frank Hormann

Der Bau aller neuen Rettungseinheiten der Seenotretter ist im Internet zu verfolgen: http://www.seenotretter.de/werfttagebuch.