TAMSEN MARITIM übergibt Übungsmast

Als Generalunternehmer konnte die TAMSEN MARITIM unter den wachsamen Augen des Germanischen Lloyd den Übungsmast mit dem Arbeitstitel „SAG Mast + Takelage“ den verantwortlichen Mitarbeitern des Gebäude Manangement Schleswig Holstein AöR übergeben. TAMSEN MARITIM stellt damit seine Kompetenz bei außergewöhnlichen Projekten jenseits des täglichen Werftalltags unter Beweis.

Die Marine folgt mit dieser Maßnahme der Empfehlung der „Kommission zur zukünftigen Ausgestaltung der seemännischen Basisausbildung der Deutschen Marine“ – kurz „Pommerin-Kommission“. Der Übungsmast ist ein verkleinerter Nachbau des Originals der „Gorch Fock“. Ziel ist es, die Offizieranwärter frühzeitig an die Höhe und die Arbeitsbedingungen auf dem Schulschiff zu gewöhnen. Zugleich kann die körperliche Eignung der Kadetten überprüft und gegebenenfalls gezielt verbessert werden.

Wir möchten uns bei allen am Projekt beteiligten Partnern für die konstruktive Zusammenarbeit und ein wirklich gutes Ergebnis bedanken!